Werkstatt

 

In diesem Zimmer kann unter Anleitung der erfahrenen Fachkraft Nika Wilda blubbern-2mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen gebaut und konstruiert werden. Mikroskop, Messgeräte und Waage laden dazu ein Untersuchungen anzustellen und naturwissenschaftliche Fragen zu beantworten.
Wir wissen, dass Kinder aller Altersstufen ein großes Interesse an der „Arbeit“ mit echten Werkzeugen haben und Experimente mit unterschiedlichsten Materialien wie Holz, Ton, Y-Ton, Metalle usw. schätzen. Wir geben Kindern Gelegenheit, ihre Absichten und Pläne zu realisieren. Wir stellen Hilfsmittel zur Verfügung, die zur Umsetzung der verschiedenen Vorhaben notwendig sind und helfen
den Kindern, weitestgehend selbstständig tätig zu werden.

Naturwissenschaft im Kindergarten

Wohl zu keiner anderen Zeit sind Kinder so interessiert an Dingen und Ereignissen in ihrer Umwelt wie im Kindergartenalter. Sie haben unzählige Fragen: Wie alt bin ich? Wie viele Tage muss ich noch bis zu meinem Geburtstag schlafen? Was geschieht mit dem Zucker, wenn ich ihn in den Tee rühre? Wie viel Wasser passt in mein Glas? Wie teilt man eine Tafel Schokolade mit drei Freunden gerecht auf? Und, und, und …

Naturwissenschaftliche Angebote im Kindergarten sind Bestandteil des Bildungsangebotes und gehören zum ganzheitlichen Lernen im Elementarbereich. Im Zusammenspiel aller Sinne wird gemessen, gewogen, beobachtet, erschnuppert, geschmeckt und immer wieder experimentiert. Naturwissenschaft im Kindergarten bedeutet: Fragen der Kinder wahrzunehmen, aufzunehmen und gemeinsam mit ihnen die Fragen nach dem Warum zu lösen.