06

Aufregung im Kindergarten: Der Nikolaus kommt!

Dez

Dem Himmel sei Dank hat der Nikolaus den Weg zu uns gefunden. Wie in jedem Jahr bat er seinen alten Freund Norbert Schön, ihn auf dem Traktor zum Ahornplatz zu fahren und dort traf er dann kurz nach 11.00 Uhr endlich ein. Er erschien in jedem Gruppenraum und beschenkte die Konfetti – Kinder reichlich. Der Nikolaus hatte erfahren, dass  sich die Kinder bestens auf seinen Besuch  vorbereitet hatten und ließ sich an diesem aufregenden Vormittag mit Gedichten und Liedern überraschen. Nach einer abwechslungsreichen Stunde verließ er uns dann, um mit seinen Rentieren Richtung Rodheim zu reisen.